Logo-Tonspur

Willkommen bei Tonspur!

Ein Haufen netter Leute mit Spaß am Singen.

Unser Repertoire Rock, Pop und mehr

Diese Website kann Cookies verwenden. Bitte deaktivieren Sie die Nutzung der Cookies in Ihrem Browser, sofern Sie damit nicht einverstanden sind. Infos siehe auch unter  Datenschutz


Chorproben

Chronik

12-08-03 - GmG 2012 067
Im Kronehof 2013
Die Gitarre immer dabei
taw23 friedemann h

Friedemann Buhl stellen wir hier kurz dar,

ist Chorleiter von Tonspur, das ist doch klar!

Er macht uns immer wieder Lust aufs Singen,

weil seine selbstgeschriebenen Chorsätze einfach genial klingen.

Er ist umgänglich, vielseitig und total locker,

und haut uns mit seiner unkomplizierten Art vom Hocker.

Mit dem Abschluss als Dipl.-Ing. für Elektroakustik fing alles an,

und dann hängte er das Musikstudium mit Schwerpunkt Chormusik dran.

Ob Rock, Pop, Jazz oder Irish Folk – Musik aller Arten,

Friedemann fühlt sich zu Hause in allen Sparten.

Als Kirchenorganist, Bandmitglied, Chorleiter und Dozent -

in allen Bereichen ist er sehr kompetent.

In die Alpen zieht es ihn in seiner Freizeit immer wieder mal,

im Winter die Skipiste hinunter, im Sommer per Gleitschirm ins Tal.

Neben der Musik ist Irland seine größte Leidenschaft, das ist uns bekannt,

ein Stück davon gekauft und schon wird er „Lord of Kerry“ genannt.

Sommer, Winter, deutsch oder englisch, das ist ganz egal,

mit unserem Friedemann ist jede Chorprobe einfach genial!!!

 

0030zu
"Lord of Kerry"
2-10 Bei Vocalis1
P1080956a

„Es ist doch immer wieder schön, wenn so ein bunter Haufen wie ihr einen perfekten Akkord hinkriegt!

„Ich beherrsche alle Texte perfekt! Ihr könnt euch ganz auf mich verlassen, oder nicht?“ (Na ja…)

„Heute wird’s nicht mehr besser. Das liegt wohl am Wetter.“

 

ZITATE

 

„Das war gar nicht schlecht!“ (Das war ein Lob!)

Nach einem Auftritt: „Der Auftritt war wirklich sehr gut. Ihr seid auf dem besten Weg, euch zu richtigen ‚Rampensäuen’ zu entwickeln.“

„Hmm, das ist zu hoch. Ok, dann probieren wir es mal in D-Dur.“

„Ihr wisst ja, meine selbstgeschriebenen Chorsätze haben einen integrierten Kopierschutz. Keiner außer mir kann sie richtig lesen und interpretieren.“ (Das ist wohl wahr!)

top_background_polaroid